Samstag, 5. November 2016

Generalversammlung der Burgspatzen

Die diesjährige Generalversammlung der Burgspatzen wird wohl in verschiedener Hinsicht in die Geschichtsbücher eingehen.

So hatten wir dieses Jahr erstmals eine Live-Schaltung nach England. Via Skype zugeschaltet war nämlich unser künftiger Präsident Matthias Koch. Und so kommen wir denn auch schon zum nächsten historischen Ereignis: Es gab in allen drei Vorstandsämtern eine Rochade. Zwei Vorstandsmitglieder wurden neu gewählt. Es sind dies Tobias Geisseler, der als Aktuar das Amt von Esther Lötscher und Patrick Müller, der als Kassier das Amt von Matthias Koch übernimmt. Unsere Präsidentin Erika Staub übergibt wie bereits erwähnt ihr Amt an Matthias Koch.
Wir danken Erika und Esther ganz herzlich für ihren unermüdlichen Einsatz für die Burgspatzen und wünschen dem neuen Vorstand gutes Gelingen.

Leider müssen wir dieses Jahr auch zwei Austritte verzeichnen. Es sind dies Esther Lötscher, Klarinette und Patrik Wagner, Eb Bass. Von Patrick erhielten die Burgspatzen denn wohl auch das Austrittschreiben, welches am meisten Kilometer zurückgelegt hat. Da Patrik momentan in Taiwan arbeitet, machte das Schreiben eine halbe Weltreise.

Als Ersatz für Esther auf der Klarinette konnten wir Daniel Koch neu in den Verein aufnehmen. Nächstes Jahr erhalten wir mit Joel Troxler aus Buttisholz auch Verstärkung auf dem Cornet.

Gezwitscher